FAQ

Warum steht bei euch ein Preis am Kursangebot? Ich dachte, das würde die Arbeitsagentur übernehmen?

Die Preise müssen wir aus rechtlichen Gründen ausweisen. Die Arbeitsagentur übernimmt jedoch alle Kosten, wenn agil.bz deinen bestätigten Bewilligungsbescheid erhält. Das ist kein Hexenwerk, wir erklären dir die genaue Vorgehensweise.

Was muss ich als nächstes tun, wenn ich mich nun für einen Kurs entscheide?

Wir vereinbaren ein unverbindliches Beratungsgespräch, besprechen die Voraussetzungen für deinen Kurs und weitere Details. Danach schicken wir dir alle weiteren Informationen und die notwendigen Unterlagen. Es ist einfacher als du denkst.

Wie tauschen wir uns im Prozess aus, bis der Kurs startet? Was muss ich für agil.bz besorgen, damit ich am Kurs teilnehmen kann?

Wie du magst, telefonisch ist natürlich am schnellsten. Wir benötigen nur ein paar wenige Informationen von dir, alles weitere klären wir dann gemeinsam.

Welche Unterlagen benötigt die Arbeitsagentur von mir? Was kann mir agil.bz geben?

Das Arbeitsamt interessiert vor allem, warum du glaubst, dass genau dieser Kurs dir hilft, einen Job zu finden. Wir unterstützen dich dabei: schau doch mal, wie viele Stellenausschreibungen dieses Jobprofil suchen, auch in der erweiterten Job- Beschreibung. Das reicht deinem Sachbearbeiter bereits.

Ihr schreibt auf eurer Website, dass das Angebot online oder digital stattfindet, was heißt das genau? Wie läuft das genau ab?

An unseren Kursen kannst du von zu Hause aus teilnehmen. Der Unterricht ist nicht ortsgebunden. Du musst natürlich an den täglichen Unterrichtszeiten teilnehmen.
Dozent*in und Kursteilnehmer arbeiten mit einem Videokonferenzsystem, alle wählen sich in einen Klassenraum ein. Unser Online Learning System ist natürlich kostenlos und hat eine viel höhere Qualität als die üblichen am Markt verfügbaren Systeme. Die Übertragung erfolgt in Echtzeit und lippensynchron. Du benötigst lediglich eine stabile Internetverbindung und ein Minimum an technischer Ausstattung. Dabei können wir natürlich helfen.

Wenn ich einen Kurs mache, kann ich dann von überall mitmachen?

Ja, du brauchst nur eine stabile Internetverbindung. Wir empfehlen als Minimum eine 6 Mbit-Leitung, das ist überall Standard, die meisten Haushalte haben eine 20 Mbit Leitung oder höher.

Ich habe keinen PC, wie kann ich teilnehmen?

Kein Problem, wir können dir Laptop und Ausstattung zur Verfügung stellen, das ist für dich kostenlos. Alles weitere klären wir bei Bedarf.

Kann ich auch eine Präsenzschulung machen? Das wäre mir lieber.

Wir bieten auch Präsenzschulungen an. Wegen der Corona-Situation kommen solche Kurse jedoch kaum zustande. Die meisten Kursteilnehmer fühlen sich bei Online-Kursen jedoch sicherer, außerdem funktionieren Online-Kurse wirklich gut. Dennoch, wir können dich gerne in eine Liste von Interessierten aufnehmen. Die Chance eines Präsenz Kurses ist leider gering, wir empfehlen die unkomplizierte Online-Teilnahme.

Ich kann nicht in Ruhe zu Hause teilnehmen, meine Wohnung ist so klein und es ist zu laut. Ich konzentriere mich auch nicht, wenn ich daheim bin. Haben Sie dafür Alternativen?

Wir bieten dir einen Lernplatz in einem REGUS-Sharing Büro als Alternative an. Wir müssen prüfen, wo das für dich nächste REGUS-Büro liegt. Wenn du diese Alternative wählst, müsstest du jeden Tag dort erscheinen.

Können Sie mir helfen einen Job zu finden, nachdem ich den Kurs gemacht habe?

Das Stellenportal unserer Website wird noch entwickelt und soll bald starten. Darüber hinaus arbeiten wir mit Wirtschaftsunternehmen zusammen. Wir versuchen dort Vorstellungsgespräche für dich zu organisieren, wenn das für dich interessant ist. Selbstverständlich bieten wir dir die Überarbeitung deiner Bewerbungsunterlagen an. Zudem wird im Kurs immer freitags feste Zeiten für Bewerbungen eingeräumt.

Kann mir die Teilnahme an euren Kursen wirklich dabei helfen, einen Job zu finden?

Wir haben uns voll auf die Zukunft ausgerichtet. Unsere Kurse sind hinsichtlich der aktuellsten Anforderungen des Arbeitsmarkts analysiert, und die Lerninhalte berücksichtigen auch zukünftige Bedürfnisse des Markts. Unsere Experten wissen, was der Arbeitsmarkt braucht. Daher helfen dir unsere Kurse auf jeden Fall, dich gegenüber deinen Mitbewerbern abzuheben. Den letzten Schliff bekommst du noch über ein Bewerbertraining und Coaching, das wir dir als Extra anbieten.

Wenn es nicht für mich geeignet ist, was ist denn für mich geeignet?

Mit einer zuverlässigen und bewährten Analyse deiner Stärken, Erfahrungen, beruflichen Wünsche werden wir treffgenau den für dich passenden Kurs finden.

Was ist, wenn ich den Kurs beginne und dann abbreche. Was sind die Konsequenzen?

Das solltest du mit deinem Sachbearbeiter bei der Agentur besprechen, Abbrüche sollten der letzte Weg sein. Wenn du den Kurs abbrichst, weil du in einem neuen Job startest – Glückwunsch. Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, Kurse abzuschließen.

Was passiert, wenn ich während des Kurses krank werde und nicht am Kurs teilnehmen kann?

Bis zu 3 Fehltage werden bei einem 4-wöchigen Kurs von der Arbeitsagentur üblicherweise nicht als Problem angesehen für einen erfolgreichen Kursabschluss. Wir planen dann so, dass wir die wichtigen Kursinhalte nachvermitteln. Nimm bei Fehltagen in jedem Fall Kontakt mit deinem Sachbearbeiter bei der Arbeitsagentur auf. Bei mehr als 3 Fehltagen müssen wir gemeinsam mit deinem Sachbearbeiter klären, ob das Kursziel noch erreichbar ist.

Was passiert, wenn ich an einem Tag nicht teilnehmen kann?

Fehlzeiten aufgrund von Vorstellungsgesprächen, unaufschiebbaren Behördengängen o.Ä. müssen agil.bz rechtzeitig (mind. 1-2 Tage) vorher mitgeteilt werden. Das kannst du gerne direkt beim Dozenten machen oder über die agil.bz Verwaltung. Auch hier gilt: Bei mehr als 3 Fehltagen müssen wir gemeinsam mit deinem Sachbearbeiter klären, ob das Kursziel noch erreichbar ist.

Welche Lernmaterialien gibt es und in welcher Form erhalte ich diese?

Aufgrund der Corona Situation stellen wir alle Unterlagen und Lehrmittel digital zur Verfügung. Die notwendigen Links zu Lehrinhalten und Lehrbüchern in digitaler Form kannst du als PDF, zum Teil als Audioversion, sowohl in Deutsch als auch in Englisch abrufen. Sobald dein Zugang aktiviert ist, sind Materialien verfügbar. Zum Kursstart erhältst du von das wesentliche Buch zur Orientierung: „Scrum Revolution“ von Jeff Sutherland.

Was passiert, wenn ich die Prüfung von scrum.org nicht bestehe. Gibt es die Möglichkeit, die Prüfung zu wiederholen? Sind damit weitere Kosten verbunden?

Selbstverständlich hast du dann die Möglichkeit, den Test zu wiederholen. Die zusätzliche anfallende Prüfungsgebühr von agil.bz übernommen.

Wie intensiv wird man auf die Scrum-Master Prüfung bei scrum.org vorbereitet, da diese Prüfung auf Englisch stattfindet, während der Kurs deutschsprachig ist?

Wir bieten dir ausreichend Zeit und Materialien, um mit Unterstützung unserer Kursleiter realistische Prüfungs-situationen zu simulieren. Unsere Kursteilnehmer bestehen fast zu 100%! Wir werden deine aktive Mitarbeit so gut unterstützen und dich auf die Prüfung vorbereiten, dass du sicher bestehen wirst!

Wird der Kurs von einem Coach abgehalten oder sind das mehrere Coaches?

Grundsätzlich werden unsere Kurse von einem erfahrenen Dozenten geleitet. Das hat sich in Praxis für beide Seiten bewährt.

Warum sollte ich mich für agil.bz entscheiden und nicht für die Mitbewerber?

Unsere erfahrenen und hoch motivierten Trainer*innen legen größten Wert auf Qualität bei Vermittlung und Inhalt der Kurse. Wir arbeiten nach dem Blended Learning Konzept. Das bedeutet, dass du dich jederzeit einbringen kannst und beinhaltet viel Projektarbeit in der Gruppe, praxisnahe Simulationen und Lernziel-Tests. Frontalunterricht ist bei uns auf das absolut unvermeidbare Minimum reduziert.

Was macht agil.bz anders als die Mitbewerber?

Unser Firmenname sagt es bereits, wir sind agil aufgestellt – dran erkennst du unser Mindset. Alle unsere Prozesse, Kursinhalte etc. unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess. Das heißt, Verbesserungsmaßnahmen werden schnellstens umgesetzt, um die Qualität noch weiter zu verbessern.

Sind ihre Dozenten praxiserfahren, oder lesen diese nur Folien ab?

Unsere praxiserfahrenen Dozent*innen kennen sich bestens aus in ihrem Berufsfeld. Auch sie bilden sich ständig weiter – für dich! Auch das ist ein wichtiger Qualitätsaspekt gegenüber anderen Bildungsträgern.

Wie kann ich mir den Unterricht vorstellen? Wir sind online „alle im Kreis“ mit unseren Laptops und hören dem Dozenten zu? Was ist mit Tests, Gruppenarbeiten, etc.?

Dozent*in und Teilnehmer sehen sich permanent im Videokonferenzsystem, das lippensynchron arbeitet und extra für Online-Kurse entwickelt wurde. Wir arbeiten mit einem Blended Learning-Konzept. Gruppenarbeiten, Tests und praxisnahe Simulationen stehen im Vordergrund, damit du die Lernziele auch sicher erreichst. Frontalunterricht und stumpfes Ablesen von Folien ist nicht gegeben bzw. auf ein Minimum reduziert.

Wie erkenne ich, ob der Kurs für mich geeignet ist? Unterstützt ihr mich bei der Entscheidung?

Lass uns Zeit nehmen, deinen beruflichen Hintergrund objektiv betrachten, und deine beruflichen Ziele einbeziehen. Danach sprechen wir dir eine verbindliche Empfehlung aus, die wir auch gegenüber der Arbeitsagentur vertreten.

Wie kann ich mich denn mit meinen Kurskollegen austauschen?

Über die Webinar Plattform kannst du dich mit deinen Kollegen in einem Gruppenraum des Videosystems treffen und unterhalten, oder auch eure Arbeitsergebnisse einblenden.

Werden eure Zertifikate überall akzeptiert?

Ja, wir als Bildungsträger, sowie unsere sämtlichen Kurse sind nach AZAV zertifiziert. Daher sind unsere Kurs-Zertifikate überall gültig und werden akzeptiert.

Wie lange dauert normalerweise die Bewilligung durch die Arbeitsagentur?

Sicherheitshalber solltest du dafür ca. vier Wochen einkalkulieren. In besonders dringenden Fällen sprich uns bitte an, dann versuchen wir den Vorgang zu beschleunigen.